Zur StartseiteAktuelle Informationen der GemeindeSt. MarienkircheOrgelnKinder- und JugendarbeitFörderverein St. MarienKontakt und Links Unitend Kingston
 

 

 

Die Stellwagen-Orgel zu St. Marien


Die Orgel der Marienkirche zu Stralsund wurde 1653 bis 1659 von Friederich Stellwagen erbaut. Stellwagen, 1603 in Halle/Saale geboren, kam um 1630 als Geselle des kursächsischen Hoforgelbauers Gottfried Fritzsche nach Hamburg und ließ sich 1633 oder 1634 in Lübeck nieder, wo er u.a. die kleine Orgel der Jacobikirche erweiterte und beide Orgeln der Marienkirche umbaute. Der Neubau der Orgel für die Marienkirche in Stralsund, wenige Monate vor dem Tode des Meisters im Oktober 1659 vollendet, war mit
51 klingenden Registern, verteilt auf Hauptwerk, Oberpositiv, Rückpositiv und Pedal
und untergebracht in einem mehr als 20 Meter hohen Gehäuse,
der Höhepunkt im Schaffen Stellwagens.

Dokumentation Stellwagenorgel    Slideshow

 


 

 

 

 

 

    Mehr Info hier klicken....

 

 

 

 

 

    Mehr Info hier klicken....

St. Mariengemeinde Stralsund
Marienstrasse 16
18439 Stralsund
Telefon: 03831 - 298965
Zur StartseiteAktuelle InformationenMarienkircheOrgelnKinder- und JugendarbeitFörderverein St. MarienKontakt und LinksImpressum
© 2007-2015 St. Mariengemeinde zu Stralsund   Powered by IT-SERVICES Ewald Schulz